Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreiches Dörfer- und Ortsteileturnier des SV Großschönach

23.06.2024

Zwei Tage Fußball und gute Laune auf dem Sportplatz in Kleinschönach

 

Bereits zum 33. Mal veranstaltete der SV Großschönach das beliebte Dörfer- und Ortsteileturnier auf dem Sportplatz in Kleinschönach. Nachdem man sich bereits im letzten Jahr mit einigen Veränderungen, wie beispielsweise einer Cocktailbar und Partymusik, etwas moderner aufgestellt hatte, wurden alle Zahlen in diesem Jahr nochmals übertroffen und es hat sich gezeigt, dass sich die Bemühungen im Vorfeld gelohnt hatten.

 

Den Beginn machten am Freitagabend beim Elfmeterturnier die Kinder und Jugendlichen, die in einer eigenen Wertung durchgeführt wurden. Zehn Jugendmannschaften gingen hier an den Start und am Ende hatte das Team „Mini Jägger“ im Finale gegen die „Apfelkönige“ die besseren Nerven. Auf den weiteren Plätzen folgten die „Dorfdeppen“ vor „Paul und seine Mädels“.

 

Bei den Erwachsenen starteten in diesem Jahr 25 Mannschaften und somit nochmal drei Teams mehr als im Vorjahr. Durch die gute Turnierorganisation von Mathias Strobel und seinem Team lief der Ablauf trotz dieser hohen Anzahl an Mannschaften jedoch reibungslos und sehr kurzweilig ab. Vereinsvorstand Michael Rothweiler übernahm kurzer Hand die Moderation und Ansage und sorgte so für einen zügigen Ablauf. Im Finale standen sich dann „die WG“ und die Vorjahressieger, die „los Chicos Blancos“ gegenüber. Schlussendlich hatten dann „die WG“ die besseren Nerven und sicherten sich den Turniersieg. Auf dem dritten Platz folgte das Team „Schlenzen & Partner“. Nach dem Elfmeterturnier wurde dann fröhlich weitergefeiert und zusammen den Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Eröffnungsspiel der Europameisterschaft gefeiert, welches zuvor im Festzelt auf einer großen Leinwand übertragen wurde.

 

Am Samstag wurde das traditionelle Fußballturnier mit zehn teilnehmenden Mannschaften ausgetragen. Auch hier lag der Fokus abermals auf dem Spaß am Spiel. Alle Teams waren wieder bunt zusammengemischt, sodass auch viele Kinder und Jugendliche zum Einsatz kamen. Das Team „FC Härle I“ konnte sich dabei den Turniersieg vor dem „VW Vollsuff“ sichern. Wie auch beim Elfmeterturnier am Vortag belegte „Schlenzen & Partner“ den dritten Platz.

Zum Abschluss des Fußball-Wochenendes fand am Sonntag auf dem Sportplatz in Kleinschönach ein G- und F-Jugendspieltag statt. Von 9 bis 16 Uhr und bestem Wetter duellierten sich hier 18 Mannschaften aus dem näheren Umkreis.

 

Vereinsvorstand Michael Rothweiler sowie Mathias Strobel und Eric Befurt vom Organisationsteam waren mit dem Wochenende rundum zufrieden. „Es ist immer toll, wenn es keine Verletzten gibt und der Spaß am Fußball im Vordergrund steht“, freute sich Michael Rothweiler. Eric Befurt zeigte sich erleichtert: „Die Vorbereitung des Turniers war wieder sehr arbeitsintensiv und wenn man dann sieht, was dabei rauskommt, ist man schon ein wenig glücklich.“

 

Der SV Großschönach bedankt sich bei allen Helfern, Teilnehmern und Besuchern für dieses schöne und stimmungsgeladene Fußballwochenende, welches jederzeit friedlich und vor allem ohne Verletzungen ablief.

 

Bild zur Meldung: Erfolgreiches Dörfer- und Ortsteileturnier des SV Großschönach