Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zweite Mannschaft verliert gegen die SG Illmensee/Heiligenberg 2

17.04.2022

SG Herdwangen/Großschönach II - SG Illmensee/Heiligenberg II 0:1 (0:0)

 

Ein Tor machte den Unterschied – Einen packenden Auftritt legte SG Illmensee/Heiligenberg 2 dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte die Mannschaft von Trainer Enrico Acker einen Erfolg geholt und einen 4:2-Sieg zustande gebracht.

Nach nur 22 Minuten verließ Strauß von der SG Herdwangen/Großschönach 2 das Feld, Hirt kam in die Partie. Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Zum Mann des Spiels avancierte Stöckler, der für die SG Illmensee/Heiligenberg 2 in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (87.).

Am Ende nahmen die Gäste bei der SG Herdwangen/Großschönach 2 einen Auswärtssieg mit.

 

Die SG Herdwangen/Großschönach 2 hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. Zehn Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat das Team von Mario Slawig momentan auf dem Konto.

Die SG Illmensee/Heiligenberg 2 ist nach dem Erfolg weiter der Primus der Kreisliga C Staffel 3.

Die Saison des Gastes verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 15 Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage klar belegt.

Nach der SG Illmensee/Heiligenberg 2 stellt die SG Herdwangen/Großschönach 2 mit 52 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Während die SG Herdwangen/Großschönach 2 damit nach sechs ungeschlagenen Partien erstmals wieder verlor, verbuchte die SG Illmensee/Heiligenberg 2 mit dem 15. Sieg und dem vierten Dreier in Folge das nächste Erfolgserlebnis für sich.

 


Tore: 0:1 Stöckler (87. Min.) (Elfm.)

SR: Robert Zienicke
Bes. Vork.: -

 

 

 

Bild zur Meldung: Zweite Mannschaft verliert gegen die SG Illmensee/Heiligenberg 2