Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erste Mannschaft mit Sieg gegen den SV Deggenhausertal 2

03.10.2021

SV Deggenhausertal II - SG Herdwangen/Großschönach 2:3 (2:1)

 

Mit einem knappen 3:2 endete das Match zwischen der SG Herdwangen/Großschönach und dem SV Deggenhausertal 2 an diesem achten Spieltag. Die Ausgangslage sprach für die SG Herdwangen/Großschönach, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Zech brachte SV Deggenhausertal 2 in der 23. Minute nach vorn. Ludwig erhöhte für die Mannschaft von Andreas Hiestand; Jan Weißmann auf 2:0 (24.). Ehe der Unparteiische die Protagonisten zur Pause bat, traf Götz zum 1:2 zugunsten der SG Herdwangen/Großschönach (40.). Die Pausenführung des SV Deggenhausertal 2 fiel knapp aus. Fügner glich nur wenig später für die SG Herdwangen/Großschönach aus (46.). Knoll war dann wenig später zur Stelle und markierte das 3:2 der Elf von Thomas Wanke (49.).

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Heimteams im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 35 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga A Staffel 3. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei SV Deggenhausertal 2 noch ausbaufähig. Nur eins von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der SG Herdwangen/Großschönach bei. Der dürftige Ertrag der vergangenen Spiele hat Auswirkungen auf die Tabelle, in welcher die Gäste aktuell nur Position zehn bekleiden.

 

 

 

Tore: 1:0 Zech (23. Min.), 2:0 Ludwig (24. Min.), 1:2 Götz (40. Min.), 2:2 P.Fügner (46. Min.), 2:3 Knoll (49. Min.)

SR: Victor Man. Moreira
Bes. Vork.: keine

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: SV Deggenhausertal II - SG Herdwangen/Großschönach