Link verschicken   Drucken
 

Punkteteilung für die erste Mannschaft der SG Herdwangen/Großschönach

09.09.2019

SG Herdwangen/Großschönach - SV Bermatingen 1:1 (0:0)

 

Die SG Herdwangen/Großschönach und der SV Bermatingen trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Nach nur 30 Minuten verließ Markus Stehle von der SG Herdwangen/Großschönach das Feld, Byron Eisenberg kam in die Partie. Bis zur Halbzeit änderte sich am Zählerstand nichts, sodass der Gastgeber und der SV Bermatingen nach 45 Minuten torlos in die Kabinen gingen. Der SV Bermatingen legte in der zweiten Halbzeit einen Blitzstart hin. Nur kurz nach dem Wiederanpfiff traf Robin Homburger zum 1:0 (47.). In der 76. Minute verwandelte Mathias Demmer einen Elfmeter zum 1:1 für die SG Herdwangen/Großschönach. Am Ende trennten sich die Elf von Trainer Thomas Wanke und der SV Bermatingen schiedlich-friedlich.

Die SG Herdwangen/Großschönach siegte und sprang auf die Pole Position. Der einzelne Zähler beförderte den SV Bermatingen in der Tabelle auf Platz zwei. Während die SG Herdwangen/Großschönach am kommenden Sonntag SG Heiligenberg/Illmensee empfängt, bekommt es der SV Bermatingen am selben Tag mit dem FC Kluftern zu tun.

 

Tore: 0:1 Homburger (47. Min.), 1:1 Demmer (FE; 76. Min.)

SR: Julian Bühner
Bes. Vork.: keine

 

Foto: SG Herdwangen/Großschönach - SV Bermatingen