Link verschicken   Drucken
 

Knapper Auswärtssieg der ersten Mannschaft beim SC Pfullendorf II

07.04.2019

SC Pfullendorf II - SG Herdwangen/Großschönach 0:1 (0:1)

 

Erfolgreich brachte die SG Herdwangen/Großschönach den Auswärtstermin bei SC Pfullendorf 2 über die Bühne und gewann das Match mit 1:0. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die SG Herdwangen/Großschönach.

Nico Trost brachte SC Pfullendorf 2 in der 25. Minute ins Hintertreffen. Das Heimteam war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Bis zur ersten personellen Änderung, als Sascha Matt Fabian Fügner ersetzte, war es im zweiten Durchgang ruhig geblieben (71.). Mit dem Schlusspfiff durch Wolfgang Jäger siegte die SG Herdwangen/Großschönach gegen SC Pfullendorf 2.

Trotz der Niederlage fiel SC Pfullendorf 2 in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz neun.

Die Saison der SG Herdwangen/Großschönach verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von zehn Siegen, einem Remis und nur fünf Niederlagen klar belegt. Die Verteidigung des Gastes wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 15-mal bezwungen. Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen die Elf von Coach Mario Slawig in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist SC Pfullendorf 2 zur Spfr Owingen-Billafingen, tags zuvor begrüßt die SG Herdwangen/Großschönach SG Heiligenberg/Illmensee vor heimischer Kulisse.

 

Tore: 0:1 Trost (25. Min.)

SR: Wolfgang Jäger
Bes. Vork.: keine

 

 

 

 

Foto: SC Pfullendorf II - SG Herdwangen/Großschönach