Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Heimsieg zum Saisonabschluss gegen den SV Meßkirch

15.06.2022

SG Herdwangen/Großschönach - SV Meßkirch 3:2 (1:1)

 

Die SG Herdwangen/Großschönach und der SV Meßkirch lieferten sich zum Ende der Saison ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Motzer brachte den SV Meßkirch in der 13. Spielminute in Führung. In der 36. Minute erzielte Will das 1:1 für die SG Herdwangen/Großschönach. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Hamann versenkte die Kugel zum 2:1 (47.). Geschockt zeigte sich die SG Herdwangen/Großschönach nicht. Nur wenig später war Eisenberg  mit dem Ausgleich zur Stelle (53.). Kelly brachte den Ball zum 3:2 zugunsten der Heimmannschaft über die Linie (71.). In den 90 Minuten war die SG Herdwangen/Großschönach im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der SV Meßkirch und fuhr somit einen 3:2-Sieg ein.

 

Die SG Herdwangen/Großschönach befindet sich mit 49 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Die SG Herdwangen/Großschönach weist mit 15 Siegen, vier Unentschieden und neun Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Der großartige Saisonendspurt der SG Herdwangen/Großschönach mit zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen reichte nicht mehr, um nach ganz oben zu kommen. Die SG Herdwangen/Großschönach machte aber deutlich, wo man in der nächsten Spielzeit mitspielen will.

 

Tore: 0:1 Motzer (13. Min.), 1:1 Will Trost (36. Min.), 1:2 Hamann (47. Min.), 2:2 Eisenberg (53. Min.), 3:2 Kelly (71. Min.)

SR: Niklas Mathis
Bes. Vork.: Gelb-rote Karte (SV Meßkirch)

 

 

 

 

Bild zur Meldung: SG Herdwangen/Großschönach - SV Meßkirch