Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Deutlicher Sieg gegen die Reserve des SV Denkingen

22.08.2021

SV Denkingen II - SG Herdwangen/Großschönach 0:5 (0:1)

 

Die SG Herdwangen/Großschönach überrannte den SV Denkingen 2 förmlich mit fünf Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

 

Der Tabellenprimus ging durch ein Eigentor von Florian Blum in Führung (10.). Fabian Fügner musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Patrick Fügner weiter. Mit einem Tor Vorsprung für die SG Herdwangen/Großschönach ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Beim SV Denkingen 2 kam zu Beginn der zweiten Hälfte Julian Sautter für Felix Eckert in die Partie. In der 53. Minute brachte Patrick Fügner das Netz für die SG Herdwangen/Großschönach zum Zappeln. Die Gäste bauten die Führung aus, indem Simon Hensler zwei Treffer nachlegte (55./65.). Fabian Bezikofer zeichnete mit seinem Treffer aus der 72. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg der Elf von Thomas Wanke aufkamen.

 

Als Nächstes steht für den SV Denkingen 2 eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen Bodensee Türkgücü Markdorf. Die SG Herdwangen/Großschönach empfängt – ebenfalls am Sonntag – den VfR Sauldorf.

 

 

 

Tore: 0:1 Blum (10. Min. ET), 0:2 P. Fügner (53. Min.), 0:3 Hensler (55. Min.), 0:4 Hensler (65. Min.), 0:5 Bezikofer (72. Min.)

SR: Hans-Peter Wessner
Bes. Vork.: keine

 

 

 

 

Bild zur Meldung: SG Herdwangen/Großschönach - SV Denkingen II