Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Heimsieg für die ersten Mannschaft im Freitagabendspiel

09.10.2020

SG Herdwangen/Großschönach - FC Kluftern 2:0 (1:0)

 

Am Freitagabend trafen die SG Herdwangen/Großschönach und der FC Kluftern aufeinander. Das Match entschied die SG Herdwangen/Großschönach mit 2:0 für sich. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich die SG Herdwangen/Großschönach die Nase vorn.

Andreas Götz brachte das Team von Coach Thomas Wanke in der 28. Spielminute in Führung. Die Pausenführung des Gastgebers fiel knapp aus.

 

Ralf Kaiser von FC Kluftern nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Carlo Malzacher blieb in der Kabine, für ihn kam Simon Degenhart. Alexander Haug versenkte die Kugel zum 2:0 (70.). Am Ende behielt die SG Herdwangen/Großschönach gegen den FC Kluftern die Oberhand.

 

Beim FC Kluftern präsentierte sich die Abwehr angesichts 17 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (29).

Die SG Herdwangen/Großschönach ist jetzt mit 15 Zählern punktgleich mit dem FC Kluftern, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 15:9 auf dem vierten Rang etwas dahinter. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

 

Am Samstag, den 17.10.2020, tritt die SG Herdwangen/Großschönach bei SpVgg F.A.L. 2 an (16:00 Uhr), einen Tag später (15:00 Uhr) genießt der FC Kluftern Heimrecht gegen den SV Meßkirch.

 

Tore: 1:0 Götz (28. Min.), 2:0 Haug (70. Min.)

SR: Patrick Deckart
Bes. Vork.: Rote Karte für FC Kluftern (40. Min.)

 

Foto: SG Herdwangen/Großschönach - FC Kluftern