Link verschicken   Drucken
 

Die erste Mannschaft der SG Herdwangen/Großschönach ist auch beim FC Uhldingen erfolgreich

03.11.2019

FC Uhldingen - SG Herdwangen/Großschönach 1:4 (1:2)

 

Mit 1:4 verlor der FC Uhldingen am Sonntag zu Hause deutlich gegen die SG Herdwangen/Großschönach. Damit wurde die SG Herdwangen/Großschönach der Favoritenrolle vollends gerecht. Fabian Fügner trug sich in der 24. Spielminute in die Torschützenliste ein. Das 1:1 des FC Uhldingen durfte Mitko Dimitrov bejubeln (33. Min.). Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Fügner für die SG Herdwangen/Großschönach zur Führung (45. Min.). Die Pausenführung des Gastes fiel knapp aus. In Durchgang zwei lief Fabian Bezikofer anstelle von Fügner für das Team von Trainer Thomas Wanke auf. Bezikofer beförderte das Leder zum 3:1 der SG Herdwangen/Großschönach über die Linie (57. Min.). Nico Trost gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die SG Herdwangen/Großschönach (84. Min.). Die 1:4-Heimniederlage des FC Uhldingen war Realität, als Schiedsrichter Hubert Löw die Partie letztendlich abpfiff.

 

Durch diese Niederlage fiel der Gastgeber in der Tabelle auf Platz acht zurück. Die Stärke der Elf von Coach Marco Gamper liegt in der Offensive – mit insgesamt 26 erzielten Treffern. Der FC Uhldingen musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten vier Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Die SG Herdwangen/Großschönach stabilisierte mit den drei Punkten die gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen. Offensiv konnte der SG Herdwangen/Großschönach in der Kreisliga A Staffel 3 kaum jemand das Wasser reichen, was die 24 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die SG Herdwangen/Großschönach ist seit vier Spielen unbezwungen. Die SG Herdwangen/Großschönach sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und eine Niederlage dazu. Nächster Prüfstein für den FC Uhldingen ist auf gegnerischer Anlage der FC Kluftern (Samstag, 16:00 Uhr). Die SG Herdwangen/Großschönach misst sich am gleichen Tag mit SpVgg F.A.L. 2.

 

Tore: 0:1 F. Fügner (24. Min.), 1:1 Dimitrov (33. Min.), 1:2 F. Fügner (45. Min.), 1:3 Bezikofer (57. Min.), 1:4 Trost (84. Min.)

SR: Hubert Löw
Bes. Vork.: Gelb-Rote Karte für FC Uhldingen (60. Min.)

 

Foto: FC Uhldingen - SG Herdwangen/Großschönach