Die erste Mannschaft der SG verpasst trotz deutlichem Heimsieg im letzten Saisonspiel die Aufstiegsrelegation kanpp

16.06.2019

SG Herdwangen/Großschönach - SC Göggingen 6:0 (3:0)

 

Der SC Göggingen kassierte zum Saisonabschluss eine 0:6-Klatsche gegen die SG Herdwangen/Großschönach. Damit wurde die SG Herdwangen/Großschönach der Favoritenrolle vollends gerecht. Simon Hensler brachte die Heimmannschaft in der 29. Spielminute in Führung. Fabian Fügner versenkte die Kugel zum 2:0 für die Elf von Trainer Mario Slawig (34.) Die SG Herdwangen/Großschönach baute die Führung in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs aus, als Hensler in der 46. Minute traf. Das überzeugende Auftreten der SG Herdwangen/Großschönach fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. Am Zählerstand hatte sich nichts verändert, als Hensler das Spielfeld in der 61. Minute für Andreas Götz verließ. Nico Trost zeichnete mit seinem Treffer aus der 85. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg der SG Herdwangen/Großschönach aufkamen. Marius Kruber erhöhte den Vorsprung der SG Herdwangen/Großschönach nach 87 Minuten mit einem Elfmeter auf 5:0. Der sechste Streich der SG Herdwangen/Großschönach war Christoph Kohler vorbehalten (90.). Schlussendlich setzte sich die SG Herdwangen/Großschönach mit sechs Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

Die Hintermannschaft der SG Herdwangen/Großschönach glänzte in den vergangenen 24 Spielen häufig und stellte damit die beste Defensive der Kreisliga A Staffel 3 in dieser Saison. Die SG Herdwangen/Großschönach rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürfte die SG Herdwangen/Großschönach in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Die SG Herdwangen/Großschönach kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück. Die SG Herdwangen/Großschönach weist mit 15 Siegen, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Der SC Göggingen steht nach allen Spielen auf Platz acht und befindet sich damit im unteren Mittelfeld.

 

Tore: 1:0 Hensler (29. Min.), 2:0 F. Fügner (34. Min.), 3:0 Hensler (45. Min.), 4:0 Trost (85. Min.), 5:0 Kruber (FE; 87. Min.), 6:0 Kohler (90. Min.)

SR: Markus Helten
Bes. Vork.: keine

 

 

 

 

Foto: SG Herdwangen/Großschönach - SC Göggingen