Link verschicken   Drucken
 

Die erste Mannschaft der SG beendet mit einem deutlichen Sieg die Negativserie

01.10.2017

SG Herdwangen/Großschönach - SC Markdorf II 4:0 (2:0)

 

Die Platzherren starteten druckvoll und kamen im Spiel gegen den Aufsteiger aus Markdorf durch einen Schuss von Fügner aus kurzer Distanz zu einem frühen Tor. Weitere Chancen wurden in der Folge vergeben, bevor Huber nach einem Zuspiel von Fügner einköpfte.

 

Die identische Situation mit den beiden Akteuren führte in der zweiten Spielhälfte zum 3:0 und erneut Huber war es, der den Ball nach einer Ecke über die Torlinie schob. Die Gäste kamen in der ersten Spielhälfte zu keiner einzigen Einschussmöglichkeit. Nach dem Seitenwechsel verfehlten die Markdorfer entweder das Tor der Gastgeber oder Herdwangens Keeper Maier verhinderte den Anschlusstreffer.

 

(Quelle: Anthia Schmitt, Schwäbische Zeitung vom 02.10.2017)

Tore: 1:0 P. Fügner (2. Min.), 2:0 Huber (37. Min.), 3:0 Huber (61. Min.), 4:0 Huber (78. Min.)

SR: Thomas Dietlmeier (Rielasingen)
Zuschauer: 80
Bes. Vork.: keine